The Sports Observer

Infos zu College und Pro Football

Kategorie: NFL Stats

Konkrete Einflüsse von Analytics auf den Football

Analytics ist das Thema, was mich und viele andere Fans der NFL in dieser Offseason umtreibt. Analytics ist mehr als das bloße Auswerten von Statistiken. Es soll dabei helfen das vorhandene Datenmaterial auszuwerten, zu modellieren, zu verstehen und dann schließlich auch zum eigenen Vorteil anwenden zu können. Via Twitter und in diversen Podcasts haben zahlreiche Experten das Thema aufgegriffen und ihr Wissen mit den Lesern und Zuhörern geteilt. Einer der interessanteren Podcast zu dem Thema ist der aktuelle von “The Ringer NFL Show“.

weiterlesen

Football-Analytics-Beispiele am #statsunday

Football-Analytics hat in den letzten Monaten und Jahren einen enormen Auftrieb erhalten. Gleichzeitig ist zu beobachten, dass es genügend NFL-Franchises und College-Football-Programme gibt, die scheinbar nicht davon profitieren (wollen?). In meinen bisherigen Artikeln bin ich mal wieder auf total Stats, advanced Stats und den daraus folgenden Schlüssen eingegangen und möchte nun die Möglichkeit nutzen, um ein paar Beispiele aufzuzeigen, was mit Football-Analytics möglich ist.

weiterlesen

NFL Statistiken mit R: ein Beispiel-Tutorial

Die Welt des modernen Football lebt von Zahlen, Analysen und daraus resultierenden Erkenntnissen. Neue Technologien machen es möglich NFL-Spielzüge bis ins kleinste Detail zu zerlegen und auszuwerten. Das Schöne dabei: Diese Möglichkeiten sind nicht nur Teams und Fachleuten vorbehalten. Theoretisch kann sich jeder Fan in diese Materie einarbeiten und viele spannende Fakten und Entwicklungen entdecken, sei es um im Fantasy Football zu dominieren oder die Wahrscheinlichkeit beim Wetten zu erhöhen. Pro Football Reference z.B. ist eine kostenlos zugängliche Datenbank, die ein reichhaltiges Angebot an Statistiken in Form von Rohdaten bietet. Wer es gerne eine Stufe ausführlicher mag und auf fortgeschrittene Analysen steht, der kann auf das Abo-Angebot von Pro Football Focus zurückgreifen. Ein tiefer gehender Artikel in The Athletic beschäftigt sich mit der Materie ausgiebig. Ich kann diesen nur empfehlen.

weiterlesen

Kleine Redzone-Auswertung für die NFL-Saison 2018

Mit dem Tool “nflscrapr” habe ich auf die schnelle ein paar Charts zu Redzone-Daten aus der der vergangenen NFL-Saison 2018 erstellt. Wer also wissen möchte, wie sein heiß geliebtes Team auf den entscheidenen 20 Yards vor der Endzone agiert hat, ist hier genau richtig.

Anzahl an Plays pro Team

weiterlesen

NFL Stats: Run after catch in der Saison 2018

X-Achse: Mittelwert der gewonnen Yards. Y-Achse: Mittelwert der Yards nach Passempfang. Farbverteilung: Von blau nach rot Steigerung der Anzahl der gefangenen Pässe während der Saison.

Mit dem Statistik-Tool “R” und dem dazugehörigen Package “nflscrapR” habe ich eine kleine Analyse erstellt, die zeigt welche Passempfänger in der NFL-Saison 2018 einen besonders hohen/niedrigen Anteil an Yard-Gewinn nach dem Pass (Yards after Catch, YAC) hatten. Damit die Analyse halbwegs repräsentativ ist und übersichtlich bleibt, beschränke ich mich auf alle Passempfänger ab 65 gefangenen Pässen. Neben Wide Receivern werden Tight Ends und Running Backs erfasst.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén